VDK: Kopfpauschale verunsichert Patienten



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Kopfpauschale verunsichert Patienten: VdK-Präsidentin Mascher: "Geringverdiener und Rentner sind die Verlierer"

Der Sozialverband VdK Deutschland kritisierte die Pläne von Bundesgesundheitsminister Philipp Rösler, ab 2011 eine zusätzliche Kopfpauschale von voraussichtlich 29 Euro im Monat einzuführen. VdK-Präsidentin Ulrike Mascher: "Die gesetzlich krankenversicherten Arbeitnehmer und Rentner werden durch solch unausgegorene Pläne nur verunsichert. Krankenversicherungsbeitrag, Zusatzbeitrag, Kopfpauschale oder Gesundheitsprämie, Sonderbeitrag und Sozialausgleich – Wer soll das noch durchschauen? Bereits der Gesundheitsfonds war eine Fehlkonstruktion, doch jetzt droht wohl wirklich ein bürokratisches Monstrum."

Die geplanten 29 Euro Kopfpauschale bedeuten nach Auffassung des VdK für Geringverdiener und Rentner eine erhebliche zusätzliche Belastung, die nicht durch das Wegfallen des 0,9-prozentigen Sonderbeitrags ausgeglichen werden könne. Der von Rösler versprochene Sozialausgleich aus der Staatskasse würde Millionen Menschen zu Bittstellern machen.

Offen bleibe auch, ob Röslers Gesamtrechnung aufgehe. Zwar würde eine Kopfprämie in Höhe von 29 Euro rein rechnerisch für 14,7 Milliarden Euro Mehreinnahmen sorgen. Dem stehen aber Einnahmeverluste in Höhe von 10 Milliarden Euro durch den geplanten Wegfall des 0,9-prozentigen Sonderbeitrags gegenüber sowie ein für 2011 vorausgesagtes Defizit von 11 Milliarden Euro im Gesundheitsfonds und die notwendige Finanzierung des Sozialausgleichs in Höhe von 5 Milliarden Euro. "Solide finanziert sieht anders aus", erklärte VdK-Präsidentin Mascher. (Michael Pausder, 15.03.2010)

Weitere Artikel zum Thema:
Plant Rösler eine zusätzlich 29 EUR Kopfpauschale?
Sawicki: Kritik an Praktiken im Arzneimittelwesen
DGB will die Kopfpauschale verhindern

Autoren- und Quelleninformationen


Video: Früher in Rente, medizinische Voraussetzungen; Video


Bemerkungen:

  1. Darrence

    Meiner Meinung nach liegst du falsch. Ich kann meine Position verteidigen. Senden Sie mir eine E -Mail an PM.

  2. Malvin

    Unvergleichliche Antwort)

  3. Lojza

    Bravo als Satz ..., tolle Idee

  4. Ramy

    You should tell it - a gross mistake.

  5. Corren

    Ich kann den Link auf einer Website mit einer riesigen Menge an Informationen zu dem für Sie interessanten Thema suchen.



Eine Nachricht schreiben


Vorherige Artikel

Auticon: Asperger-Autisten als IT-Tester

Nächster Artikel

DKV stoppt PKV Billigtarife