Warnung vor hitzebedingter Dehydration



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

DAK warnt vor hitzebedingter Dehydration.

Aufgrund der enorm gestiegenden Temperaturen und der zu erwartenden Rekordtemperaturen am Wochenende warnt die Deutsche Angestellten Krankenkasse (DAK) vor den gesundheitlichen Folgen einer Dehydration. Schon im letzten Jahr sei es im Juni und August zu zahlreichen stationären Behandlungen im Krankenhaus gekommen, da Patienten unter einer akuten Dehydration litten.

Eine Dehydration sollte nicht auf die leichte Schulter genommen werden. Wenn dem Körper nicht ausreichend Flüssigkeit zugeführt wird, droht innere Austrocknung (Dehydratation), die lebensgefährlich enden kann. Vor allem ältere Menschen sind stark gefährdet, weil viele einfach vergessen, genug zu trinken. So warnt die Allgemeinmedizinerin Dr. Waltraud Pfarrer: "Viele vergessen regelmäßig zu trinken und können so leicht dehydrieren". Die Folgen können schwerwiegend sein, angefanngen von Kopfschmerzen, innere Unruhe, Erschöpfung, Verwirrtheitszustände bis hin zu Herz-Kreislauf-Problemen, Bewusstlosigkeit, Organversagen und im schlimmsten Fall auch zum Tod.

Gerade in den heißen Tagen sollte ausreichend Flüssigkeit zu sich genommen werden. Am Besten eigenet sich dafür Wasser, dass allerdings nicht zu sehr gekühlt sein sollte. Älteren Menschen empfielt die Medizinerin einen Trinkplan zu erstellen. Denn jetzt ist es wichtig 2 bis 3 Liter am Tag zu trinken. "Jede Stunde ein Glas Wasser, Tee oder verdünnten Fruchtsaft trinken, so er ärtliche Rat von Dr. Pfarrer. Zudem empfielt es sich Wasserhaltiges Obst und Gemüse zu essen. Dazu gehören z.B. Wassermelonen, Gurken, Tomaten und Orangen. Dadurch kann weitere wertvolle Flüssigkeit zu sich genommen werden. (sb)

Lesen Sie auch:
Erhöhte Ozonwerte gefährden die Gesundheit
Hitze: Ausreichend trinken im Sommer
Sonnencreme schützt nicht vor Hautkrebs

Autoren- und Quelleninformationen


Video: 11 Signs Youre Dehydrated u0026 6 Quick Ways to Hydrate Your Body!


Bemerkungen:

  1. Divyanshu

    Ich glaube, Sie machen einen Fehler. Schicke mir eine PN per PN, wir reden.

  2. Griffyth

    Ich glaube, dass Sie einen Fehler machen. Ich kann meine Position verteidigen. Senden Sie mir eine E -Mail an PM, wir werden reden.

  3. Bowie

    Danke für diesen Beitrag. Ich lese dich schon lange und mir gefällt alles.

  4. Brittain

    Ich trete bei. Ich stimme all dem zu. Wir können über dieses Thema kommunizieren. Hier oder bei PM.

  5. Winthorp

    Sportsarsch!))

  6. Halbert

    Ja in der Tat. All das ist wahr. Lassen Sie uns dieses Problem diskutieren. Hier oder bei PM.

  7. Koa

    Heute war ich speziell für die Teilnahme an Diskussionen registriert.



Eine Nachricht schreiben


Vorherige Artikel

Auticon: Asperger-Autisten als IT-Tester

Nächster Artikel

DKV stoppt PKV Billigtarife